Kohlenmonoxid Melder – oftmals lebensrettend

Warum sind Kohlenmonoxid Melder wichtig? Die Gefahr von Kohlenmonoxid wird leider oft unterschätzt. Dabei ist ein Unfall mit Kohlenmonoxid schnell geschehen. Die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung ist in den meisten Haushalten allgegenwärtig, denn die Ursachen sind vielseitiger Natur. Ist Ihr Kaminofen undicht oder Ihre Gasanlage defekt, dann sind schon die Grundlagen für eine solche Vergiftung gelegt. Denn Kohlenmonoxid ist ein tödliches Atemgift – geruchlos, farblos und geschmacklos.

Kohlenmonoxid Melder als Mobilgerät oder zur Montage

Leichter als Luft verbreitet es sich unmittelbar nach dem Austritt durch die Wände oder Lüftungsanlagen in den Nebenräumen. Und sind dann noch die Fenster geschlossen und die Dunstabzugshaube eingeschaltet, ist die CO Vergiftung nur noch eine kurze Frage der Zeit. Zum Glück gibt es spezielle Messgeräte und Warner wie Kohlenmonoxid Melder, die den Kohlenmonoxid Gehalt Ihrer Umgebung kontrollieren. Diese CO-Messer gibt es als Montage-Geräte oder auch in mobiler Ausführung. Besteht Gefahr, stößt ein solches Meßgerät sofort eine akustische Warnung aus. Es gibt die Kohlenmonoxid Melder in den unterschiedlichsten Modellen und Preisklassen, daher ist ein Modellvergleich immer sinnvoll.

Kohlenmonoxid Melder: ein Modellvergleich ist vor dem Kauf sinnvoll

Kohlenstoffmonoxid verbrennt mit Sauerstoff zu Kohlendioxid und wird vom Blut etwa 300 Mal schneller als Sauerstoff gebunden. Schon 5 Atemzüge können zum Tod führen. Die Symptome bei einer Kohlenmonoxidvergiftung sind immer diffus und werden oftmals mit Grippesymptomen verwechselt. Meist äußerst sich eine CO Vergiftung mit Bauchschmerzen, Übelkeit oder auch kirschroten Schleimhäuten.

Tags: , , , ,

Comments are closed.